thomasrosenstengel

Satanismus und Ritueller Missbrauch im Zusammenhang mit Linksextremismus und Internationalem Terrorismus

Appeal for help: Please copy my blog / Bitte um Mithilfe: Bitte kopieren Sie meinen Blog

– – – FOLLOW ME ON TWITTER / FOLGEN SIE MIR AUF TWITTER: @TROSENSTENGEL – – –

– – – FIND ME ON FACEBOOK / FINDEN SIE MICH AUF FACEBOOK: http://facebook.com/thomas.rosenstengel.7 – – –

Updates from 8th of June 2015 in red color / Updates vom 08. Juni 2015 in roter Farbe

Appeal for help:

I would appreciate it if you would take the time to copy my blog and store it –  in case my persecutors would delete my blog. There will be possibly an escalation of the situation in the future catching the attention of the media. In that case I would be grateful if you would share the Information of my blog with the media and via the Internet. It is not to be expected that the mainstream media coverage would be realistic and fair.

Thank you very much !

– – – Thomas Rosenstengel – Telepath and Targeted Individual fighting against slavery

Bitte um Mithilfe:

Ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie sich die Zeit nehmen würden, die Inhalte von meinem Blog zu kopieren und aufzubewahren. In der Zukunft wird möglicherweise eine medienwirksame Eskalation eintreten. In diesem Fall wäre ich Ihnen dafür dankbar, wenn Sie die Informationen von meinem Blog mit den Medien teilen, und ggf. über das Internet verbreiten würden. Es ist nicht zu erwarten, dass die Mainstream-Medien sachlich und fair darüber berichten würden.

Vielen Dank !

– – – Thomas Rosenstengel – Telepath, Targeted Individual, Sklavereibekämpfer ULLA JELPKE ( MdB ) The person who is responsible for the gang stalking, the torture and the other crimes is ULLA JELPKE ( Member of the Bundestag for DIE LINKE ). Ulla Jelpke is spokesperson for interior affairs of DIE LINKE in the Bundestag. Her office and electoral district, and the described milieu was ( and still is ) in Dortmund. Bei der Betreiberin des betreffenden Wahlkreisbüros und Initiatorin des Stalkings und der Folterungen handelt es sich um die innenpolitische Sprecherin der Partei DIE LINKE im Bundestag. Ihr Wahlkreisbüro und das betreffende soziale Milieu befanden sich schwerpunktmäßig in Dortmund. Zitate: “Wo Sind Sie” von XAVAS Ich schneide Euch jetzt mal die Arme und die Beine ab und dann fick ich Euch in’n Arsch, so wie Ihrs mit den Kleinen macht. Ich bin nur traurig und nicht wütend. Trotzdem würd ich Euch töten. Ihr tötet Kinder und Föten und ich zerquetsch Euch die Klöten. Ihr habt einfach keine Größe und Eure kleinen Schwänze nicht im Griff. Warum liebst Du keine Möse? Weil jeder Mensch doch aus einer ist. Wo sind unsere Helfer? Unsere starken Männer? Wo sind unsere Führer? Wo sind sie jetzt? Wo sind unsere Kämpfer? Unsere Lebensretter? Unsere Fährtenspürer? Wo sind sie jetzt? Die Stadt strahlt. Chaos! Sie treffen sich im Keller und rasten aus zelebrieren den ??? Schrei. Lasst ihn raus! Wir liefern Dir ein Opfer gerade nackt im Rausch. Niemand will drüber reden. Wenn die Treibjagd beginnt, ziehen sie los, um zu wildern. Denn ihr Durst ist unstillbar und schreit nach nem Kind. Okkulte Rituale besiegeln den Pakt der Macht. Mit unfassbarer Perversion werden Kinder und Babies abgeschlachtet. Teil einer Loge, getarnt unter Anzug und Robe. Sie schreiben ihre eigenen Gebote. Bruderschaftenrecht austeilen. Sie fühlen sich sicher und überlegen, posieren vor uns, lächeln ins Blitzlicht, frei von jeglicher Empathie. Gefühlslose Bestien erklären sich zu Göttern durchs Übertreten von Grenzen, jonglieren mit der Macht, präsentieren sich auf Bühnen. Doch sie können nur so lang spielen, wie wir uns nicht informieren. Wo sind die Kämpfer hin? Wo sind unsere Helfer? Unsere starken Männer? Wo sind unsere Führer? Wo sind sie jetzt? Wo sind unsere Kämpfer? Unsere Lebensretter? Unsere Fährtenspürer? Wo sind sie jetzt? Wo sind unsere Helfer? Unsere starken Männer? Wo sind unsere Führer? Wo sind sie jetzt? Wo sind unsere Kämpfer? Unsere Lebensretter? Unsere Fährtenspürer? Wo sind sie jetzt? [Einspieler, Frau:] Was mich an seinen Worten besonders schockierte: Der Kleine sagte: “Papa hat sich verkleidet, aber ich habe sofort seine Stimme erkannt. Und Robert sprach auch von Tieropfern, und auch von Kindern. Er hat sehr viele Dinge mimisch dargestellt.

 

Address / Adresse: Schwanenwall 6 44135 Dortmund Germany E-Mail: thomas.rosenstengel@outlook.de Twitter: @trosenstengel  Facebook: http://facebook.com/thomas.rosenstengel.7 Mobile: 0049 (0) 151 2429 8935 Best availability before noon. / Beste Erreichbarkeit am Vormittag. Alle Arten der Kommunikation sind nicht sicher! / All kinds of communication are not safe ! Sie können mich auch in der Öffentlichkeit ohne Termin persönlich kontaktieren. Ich verhalte mich bei Kontaktaufnahmen seitens unbekannter Personen stets unauffällig und passiv. Ich trage Kontaktversuche nicht weiter – außer wenn sie eindeutig feindlicher Natur sind. Ich erwarte nicht von Ihnen, dass Sie mir Ihre Identität oder die Identität Ihrer Organisation mitteilen. Bitte beachten Sie, dass ich unter Beobachtung stehe. Über den Verfasser: Ich bin 43 Jahre alt und habe als Privatperson vor etwa 8 Jahren in einem linksextremen politischen Milieu verdeckt recherchiert, um weitere Informationen über einen Fall von Satanischem Rituellen Missbrauch (SRM) zu bekommen bevor ich mich an die Strafverfolgungsbehörden wenden würde. Der Grund dafür liegt in dem Umstand, dass die bloße Existenz von Satanischem Rituellen Missbrauch in der Gesellschaft und auch bei Behörden trotz Massen von Beweisen für die Existenz von SRM über weite Teile bestritten wird. Ich wollte einer Frau helfen, die Opfer solcher Straftaten war. Seitdem bin ich das Ziel von systematischen und anhaltenden Angriffen seitens des Verfassungsschutz, Linker, Antifa und anderer Organisationen und Behörden. Ich werde verfolgt und geschädigt, weil ich mich klar auf die Seite des Guten und auf die Seite der Opfer gestellt habe. Meine Motivation war einzig Mitgefühl für die Opfer. Vor dem Hintergrund meiner eigenen spirituellen Entwicklung, die teilweise vom Buddhismus inspiriert wurde und die sich an Jesus Christus orientiert habe ich vor etwa 15 Jahren meine Existenz der Hilfe für leidende fühlende Wesen gewidmet und im Herbst 2005 mit meinem Leben abgeschlossen, um den vor mir liegenden Aufgaben gerecht werden zu können. Ich habe keine anderen Ziele verfolgt. Ich habe nicht aus politischen oder finanziellen Beweggründen gehandelt. Ich will weiterhin diese furchtbarsten mir bekannten Verbrechen bekämpfen. Ich will diese Verbrechen effektiv bekämpfen. Ich war niemals in psychiatrischer Behandlung oder in einer psychiatrischen Einrichtung; wobei ich jedoch betonen möchte, dass niemand wegen so etwas diskriminiert werden sollte. Ich war niemals Mitarbeiter eines Geheimdienstes. Alle bekannt gewordenen Straftaten wurden den Strafverfolgungsbehörden mitgeteilt. Es gibt für mich zwei wesentliche Grundsätze, auf die ich meine Existenz ausrichte: Erstens versuche ich, keinem fühlenden Wesen Schaden zuzufügen und, wo es angebracht ist, anderen fühlenden Wesen zu helfen, also Leid zu beenden. Der andere Grundsatz lautet: Selbstbestimmung: Jeder Mensch hat das Recht, über sich selbst, sein eigenes Denken, Fühlen und Handeln, was er glaubt und was er nicht glaubt selbst zu bestimmen. Dazu benötigen Menschen zutreffende Informationen, um tatsächlich freie Entscheidungen treffen zu können. Insbesondere dazu möchte ich einen Beitrag leisten.

Advertisements

Written by thomasrosenstengel

06/02/2015 at 17:39

Posted in Uncategorized

%d bloggers like this: